Herzlich willkommen!
  Wenn Sie unseren Newsletter bestellen möchten, geben Sie bitte oben Ihre E-Mail und Ihren Namen ein.
 
LSG Suche
  LSG - Wahrnehmung von Leistungschutzrechten GmbH

A-1010 Wien,
Seilerstätte 18-20/2. Stock
Österreich

Tel.: 0043/1/587 17 92
Fax: 0043/1/587 21 94

E-mail: office@lsg-interpreten.com
 


 

Rechtewahrnehmung


Das österreichische Urheberrechtsgesetz schützt den ausübenden Künstler vor unerlaubter Festhaltung sowie nichtgenehmigter Vervielfältigung und Verbreitung seiner Darbietungen.

Die LSG nimmt diese Rechte von ausübenden Künstlern an ihren auf Tonträgern festgehaltenen Vorträgen und Aufführungen wahr. Zu den von der LSG vertretenen Interpreten zählen beispielsweise Musiker, Sänger, Solisten, Ensembles, Orchester, darstellende Künstler usw..

Individuelle Ansprüche


Neben Art der Mitwirkung (solistisch – Ensemble – Orchester oder Chor) ist die Dauer der Sendung maßgeblich. Um eine exakte Verrechnung zu gewährleisten, ist es erforderlich, ein Belegexemplar des Tonträgers der LSG zukommen zu lassen. Alle darauf ersichtlichen Eintragungen werden im Sinne des Urheberrechtes behandelt. Falsche oder irreführende Angaben können zum Verlust des Vergütungsanspruches für das gesamte Ensemble führen. Mehr dazu unter Anmeldung von Tonträgern.

Nicht eruierbare Ansprüche


Einnahmen aus Kabel- und Satelliten-Rundfunk, der Leerkassettenabgabe und Vergütungen etwa aus der Kaufhaus- oder Passagierflugzeugbeschallung etc. können nicht individuell verrechnet werden. Das Entgelt wird entsprechend den Ausschüttungen aus den erfolgten Rundfunksendungen zugerechnet und verteilt.

Zurück Drucken Seitenanfang
 
 
Copyright 2017 © LSG - Wahrnehmung von Leistungschutzrechten GmbH. Alle Rechte vorbehalten.